H.-G. Meinecke GmbH & Co. KG
Energieberatung & Notdienst

Rufen Sie uns jetzt an:

030 - 965 352 630

Motoröl für Ihr Fahrzeug

Wir bieten Motoröl für alle Ansprüche

Tacho und Motoröl Symbol vom Heizöllieferant H.-G. Meinecke GmbH in BerlinDa jeder Motor Teile besitzt, die sich mit hohen Geschwindigkeiten bewegen, ist zur Schonung der Bauteile und zur langfristigen Erhaltung der Leistungs- und Funktionsfähigkeit ein hochwertiges Motoröl notwendig. Das ist bei einem Auto nicht anders als beim Motorrad oder den Dieselmotoren der Notstromaggregate.

Wir als Fachhändler für Motorenöle in Berlin empfehlen für Ihr Fahrzeug hochwertige Öle des Herstellers Fuchs, die in verschiedenen Varianten erhältlich sind. Sie können genau auf die Motoren abgestimmt werden, egal ob Ihr PKW oder LKW Diesel oder Benzin als Kraftstoff verwendet. Mit dem Motorenöl Fuchs bleibt Ihr KFZ auch bei sehr niedrigen Außentemperaturen und hohen Motorentemperaturen mobil.

Wir beraten Sie gerne – Rufen Sie uns an!

Telefon:  030 - 965 352 630

Motoröl der H.-G. Meinecke GmbH in Berlin im Einsatz

Welche Arten von Motorenöl bekommen Sie bei uns in Berlin?

Die Zeiten, in denen Motorenöle beim PKW, beim LKW und beim Motorrad in Abhängigkeit von der Jahreszeit ausgetauscht werden mussten, sind glücklicherweise längst vorbei. Heute kommt Motoröl der Kategorie Mehrbereichsöl zum Einsatz. Solche Öle für Dieselmotoren und Benzinmotoren sind an der Viskositätsklasse zu erkennen, die von SAE 5W-50 bis SAE 20W-50 reichen. Die Besonderheit dieser Motorenöle besteht darin, dass ihnen zur Verbesserung der Niedrigtemperatur- und Hochtemperaturviskosität Polymere beigemischt werden.

Das aktuelle technische Highlight ist Motoröl mit einer High-Temperature-High-Shear-Viskosität, kurz HTHS. Diese speziellen Motoröle nutzen das Schergefälle, welches im Motor bei hohen Temperaturen auftritt, um den Kraftstoffverbrauch zu senken. Wenn Sie diese Motoröle für Ihr Fahrzeug verwenden möchten, lassen Sie sich bitte von unseren Fachleuten besonders gründlich beraten, denn sie sind nicht mit jedem älteren Motor kompatibel.

Wir beraten Sie gerne – Rufen Sie uns an!

Telefon:  030 - 965 352 630

Besondere Anforderungen der Öle fürs Motorrad beachten

Beim Ölkreislauf der Zweiräder gibt es gegenüber dem Ölkreislauf beim Auto einen Unterschied zu berücksichtigen: Viele Zweiräder sind so konstruiert, dass ein einziger Ölkreislauf sowohl das Getriebe als auch den Benzinmotor versorgt. In diesem Fall kann nur ein Motorenöl mit EP- oder Hochdruckadditiven verwendet werden. Weitere Besonderheiten müssen dann beachtet werden, wenn das Zweirad mit einer Nasskupplung arbeitet.

Spezielle Anforderungen stellen auch die Antriebe von Sportbooten und Traktoren. Bei Landmaschinen sind besondere Schmierstoffe vor allem dann notwendig, wenn diese mit Lamellenkupplungen oder Lastschaltgetrieben arbeiten. In diesem Fall dürfen nur Spezialöle wie beispielsweise das Super Tractor Oil Universal verwendet werden.

Fazit: Möchten Sie mit Ihren Fahrzeugen dauerhaft mobil bleiben, lassen Sie sich bei einer persönlichen Beratung von unseren Experten in Berlin das jeweils beste Schmieröl der Firma Fuchs empfehlen!